Bildergalerie >>

Viele Glückwünsche für den Pforzheimer Glaser- und Fensterbaubetrieb


Pforzheim (dh). Packen wir`s an, sagten
sich Gerhard und Regina Bachmaier und übernahmen die Firma "Bachmaier
Fenster-Türen-Glas" in der dritten
Generation. Diese Tage wurde das
100-jährige Bestehen des Unternehmens gefeiert.

Gehard Bachmaier gab in seiner Festrede einen Überblick über die Entwicklung der
1906 gegründeten Firma. Von Beginn
habe der Betrieb junge Leute ausgebildet und auch die beiden Söhne Andreas und Jörg Bachmaier haben mittlerweile ihren Meisterbrief in der Tasche. Heute
beschäftigt das Unternehmen drei Glasermeister, acht Gesellen einen
Lehrling und eine Kauffrau.

Zum 100. Geburtstag gratulierte auch
Reiner Müller, Leiter der städtischen
Wirtschaftsförderung, der sich für den
Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung
der Goldstadt bedankte und Bachmaier
als einen der wichtigsten Handwerks-
betriebe am Standort bezeichnete.

Lobende Worte fand auch Joachim
Wohlfeil, Präsident der Handwerks-
kammer Karlsruhe. Zusammen mit
Kreishandwerksmeister Jürgen Pfirmann überreichte er dem Ehepaar Bachmaier
eine Uhrkunde, die deren vorbildliche Betriebsführung würdigt. Grußworte
sprachen außerdem weitere Vertreter
aus Industrie und Handwerk.